So kommt dein Haar gesund durch den Sommer

Die derzeitige Hitzewelle macht nicht nur uns, sondern auch unserem Haar zu schaffen. Um es nicht zusätzlich zu stressen solltest du unbedingt auf zusätzliche chemische Eingriffe wie Colorationen und Blondierungen verzichten, da diese dein Haar zusätzlich austrocknen und schädigen. Es ist außerdem hilfreich, Spliss vor dem Urlaub zu entfernen, da geschädigte Spitzen dafür sorgen, dass Chlor und Meerwasser leichter ins Haar eindringen können.

Damit dein Haar gesund durch den Sommer kommt, braucht es vor allem eine abgestimmte Pflege-Routine, mit welcher du dein Haar intensiv nähren kannst, denn: Je gesünder das Haar ist, desto strapazierfähiger ist es. UV-Strahlung, Salz- oder Chlorwasser sind dann weniger gefährlich für das Haar und können weniger Schaden anrichten. Du solltest dein Haar also rechtzeitig auf den Sommer und einem Urlaub mit Chlor- oder Salzwasser vorbereiten.

Was dein Haar jetzt besonders braucht? Feuchtigkeit & nährende Öle.

Das bekommt dein Haar mit unserer Summer-Haircare Routine:

  1. Pflegeshampoo:

Unser Pflegeshampoo enthält feuchtigkeitsspendende und erfrischende Inhaltsstoffe wie Arganöl und Aloe Vera. So wird dein Haar mit intensiven Pflegestoffen verwöhnt und mit Feuchtigkeit versorgt. Das enthaltene Weizenprotein stärkt dein Haar von innen heraus.

 

  1. Tiefenpflege-Maske:

Um dein Haar noch intensiver zu pflegen solltest du mind. 1x die Woche unsere Tiefenpflege-Maske auftragen und diese für mind. 1h einwirken lassen. Neben Arganöl enthält sie auch Rosmarin und Lavendel. Diese Inhaltsstoffe entspannen die Kopfhaut und schützen den Lipidfilm der Haare.

myRapunzel-Märchentipp:

Du kannst unsere Tiefenpflege-Maske auch morgens vor einem Strandtag ins nasse Haar einmassieren und diese dann tagsüber einwirken lassen. Durch die Wärme der Sonne können die Pflegstoffe übrigens sogar noch tiefer in dein Haar eindringen.

  1. Leave-in Conditioner:

Unser Leave-in Conditioner sollte in keiner Strandtasche fehlen. Du kannst ihn nämlich super praktisch nach jedem Sprung ins kühle Nass in dein Haar sprühen, wodurch das Haar geschmeidig bleibt und sich weniger Knoten bilden.

Das enthaltene Keratin baut deine Haarstruktur auf – Seidenprotein und Rosenwasser versorgen dein Haar mit Feuchtigkeit und machen es geschmeidig und weich.

  1. Haaröl:

Um deine sommerliche Haarpflege-Routine abzurunden empfehlen wir dir unser Haaröl. Es versorgt trockene Spitzen mit wertvollen Vitaminen und verleiht deinem Haar einen märchenhaften Glanz.

myRapunzel-Märchentipp:

Falls deine Kopfhaut doch mal wieder zu viel Sonne abbekommen hat oder trocken ist, eignet sich unser Haaröl auch als intensive Kopfhautpflege. Verteile vor dem Schlafengehen ein paar Tropfen des Öls auf der Kopfhaut und lasse es über Nacht einwirken. Morgens kannst du das Haar dann waschen, idealerweise mit dem Pflegeshampoo.

 

Und wenn die Hitze mal wieder unerträglich wird….

Wickel ein nasskaltes Handtuch um deinen Kopf, unser Haarturban eignet sich hier besonders, da dieser nicht verrutscht und fest auf dem Kopf bleibt.

Außerdem kannst du unsere Tiefenpflege-Maske oder den Leave-in Conditioner auch für ein paar Minuten in den Kühlschrank und diese dann auftragen – so hast du nochmal einen extra Erfrischungs-Kick.

Nicht vergessen: Viel Wasser trinken.

Beim Sonnenbaden und allgemein im Sommer durch das Schwitzen verliert der Körper, die Haut und das Haar viel Flüssigkeit. Trinke viel und regelmäßig, um den Verlust auszugleichen und den natürlichen Regenerations-prozess der Haut zu unterstützen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.